EIN GUTES JAHR

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    112 Min.
    683049 DEnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    112 Min.
    683047 DEnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    112 Min.
    683041 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    117 Min.
    783041 DE
  • Soundtrack CD
  • Marc Streitenfeld278403

    Originaltitel: A Good Year
    Regie: Ridley Scott
    Musik: Marc Streitenfeld
    Darsteller: Russell Crowe, Marion Cotillard, Albert Finney, Freddie Highmore, Abbie Cornish, Didier Bourdon, Isabelle Candelier
    USA 2006

    EIN GUTES JAHR - A Good Year

    Der Londoner Börsenspekulant Max Skinner erbt das Weingut von seinem Onkel Henry in Frankreich. Das letzte Mal war Max dort als Kind gewesen. Jetzt paßt ein romantischer Weinberg mit einem Schlößchen so gar nicht in die Welt des neureichen Karrieremaniacs, der seinen Aufstieg in die urbane High Society des Wirtschafts- und Promiadels verfolgt.
    Trotzdem fliegt Max nach Frankreich, um seinen neuen Besitz zu begutachten. Er will das heruntergekommene Anwesen schnell verkaufen. Doch es kommen ihm unweigerlich Erinnerungen an die Kindheitstage, die er dort mit Onkel Henry verbracht hatte. Der alte Genießer hatte in Frankreich und im Wein seine Bestimmung gefunden. In seinem Neffen jedoch war die Saat seiner Lebensweisheit nicht aufgekeimt.
    Eine turbulente Begegnung mit einer einheimischen Frau läßt Max innehalten. Die attraktive Caféhausbesitzerin Fanny verdreht ihm mit ihrer Frechheit die Sinne. Max läßt seine Geschäfte in London sausen und bleibt vorerst in Frankreich. Gemeinsam mit dem einzigen Gutsangestellten Francis Duflot, der sich seit Jahrzehnten um die Reben und das Keltern des Weins kümmert, möbelt er das verfallene Weingut in der Fassade auf, damit es sich verkaufen läßt.
    Plötzlich taucht die Rucksacktouristin Christie aus Californien auf, die behauptet, Onkel Henrys uneheliche Tochter zu sein. Max hat natürlich berechtigte Zweifel, denn wenn es so wäre, dann wäre sie die Erbin...

    Als kleiner Junge war Max ein aufmerksamer Beobachter im Hause seines klugen Onkels. Die in den Film eingeflochtenen Rückblenden, in denen Freddie Highmore den jungen Max spielt, zeigen, welche Welt ihm offenstand.
    Zwei Jahrzehnte später ist sich Max, jetzt von Russell Crowe verkörpert, der Tatsache bewußt, daß er ein Arschloch geworden ist. Er braucht lange, bis er hinter das Geheimnis kommt, welches die scheinbar wertlose Hinterlassenschaft von Onkel Henry in sich verbirgt. Die Villa ist verfallen, die Reben sind verlottert, der Wein ist ungenießbar, und die Einheimischen sind komische Käuze. Nur weil er sich in Fanny verguckt, beginnt der umtriebige Börsenmakler Max die Langsamkeit des Landlebens zu entdecken. Der Funke des französischen Savoir-vivre springt bei dem träge inszenierten Film nicht über. Hollywood Regisseur Ridley Scott sollte beim Popcorn Kino bleiben. (Skip Martin)


    683049 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E, TUR
    Länge: 112 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: "Postkarten aus der Provence" mit zuschaltbaren Kommentaren von Ridley Scott und Marc Klein; Russel Crowe- und Ridley Scott-Promo; Musikvideos


    683047 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E, TUR
    Länge: 112 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover; "Postkarten aus der Provence" mit zuschaltbaren Kommentaren von Ridley Scott und Marc Klein; Russel Crowe- und Ridley Scott-Promo; Musikvideos


    683041 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E, TUR
    Länge: 112 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: "Postkarten aus der Provence" mit zuschaltbaren Kommentaren von Ridley Scott und Marc Klein; Russel Crowe- und Ridley Scott-Promo; Musikvideos


    783041 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Französisch / Spanisch / Polnisch / Tschechisch / Russisch / Thailändisch
    Untertitel: D, E + 15 weitere
    Länge: 117 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Audiokommentar, Featurettes, Musikvideos


    ©   2009 / 2010 by TAMINGO Media Publishing