FROZEN

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    91 Min.
    683159 DE

    Originaltitel: Frozen
    Regie: Mark A. Lewis
    Musik:  
    Darsteller: Val Kilmer, Martha McIsaac, Aaron Ashmore, Kyle Schmid, Steph Song, Brad Dryborough, Viv Leacock, Anne DeLuise
    Kanada 2009

    FROZEN - The Thaw

    Polarforscher Dr. Kruipen und sein Team machen in der kanadischen Arktis eine beängstigende Entdeckung. Das wegen der Klimaerwärmung abschmelzende Eis hat ein tiefgefrorenes Mammut freigegeben. Ein ausgehungerter Eisbär, der von dem aufgetauten Fleisch gefressen hat, erkrankt daran. Die Wissenschaftler vermuten eine höchstgefährliche Infektion.
    Ausgerechnet jetzt erwartet Kruipen seine Tochter Evelyn mit einer Gruppe von Mitstudenten zu einem Besuch im Forschungscamp. Obwohl ihr Vater noch per Funk versucht, ihr Kommen zu verhindern, gehorcht Evelyn nicht. Sie fliegt trotzdem hin, denn sie ist eingeschnappt, weil sie glaubt, ihr Vater wolle sie nicht sehen.
    Die Studenten finden die Forschungsstation verlassen vor. Nur der verwesende Kadaver des Eisbären auf dem Labortisch zeugt davon, daß kürzlich noch jemand da gewesen ist. Von der Besatzung der Station kommt nur Assistentin Jane von der Exkursion zurück. Sie ist todkrank. Mit letzter Kraft sabotiert sie den Helikopter. Die Gruppe sitzt in der Tundra fest.
    Die Studenten werden von mysteriösen Insektenstichen geplagt. Die Stiche entwickeln sich zu riesigen Geschwüren, aus denen Eier quellen, aus denen Larven schlüpfen, aus denen eine neue Generation dieser Käfer entsteht. Eine Untersuchung ergibt, daß es sich nicht um Insekten, sondern um eine unbekannte Wirbeltierart handelt.
    Dr. Kruipen und seine Mitarbeiter hatten erkannt, welche Gefahr von einer Ausbreitung dieser urzeitlichen Parasiten für die Menschheit ausgeht. Deshalb hatten sie beschlossen, sich selbst zu opfern, um zu verhindern, daß sie die Parasiten in besiedeltes Gebiet einschleppen. Die befallenen Studenten kommen zur selben Schlußfolgerung. Aber keiner von ihnen will freiwillig sterben. Als der totgeglaubte Dr. Kruipen wieder im Lager auftaucht, ahnt Evelyn noch nicht, welchen teuflischen Plan ihr Vater im Schilde führt...

    Es ist durchaus denkbar, daß im ewigen Eis prähistorische Lebensformen überdauert haben, welche durch das Abschmelzen der Pole wieder erwachen. Wie alle Spezies, die als Fremdlinge in ein Ökosystem eindringen, könnte so ein Organismus eine biologische Katastrophe auslösen, weil das Gleichgewicht der Natur ihm keine wirksame Barriere entgegenstellen kann.
    Wie in solchen Trash Filmen üblich, benehmen sich die Menschen total bescheuert, unlogisch und unvernünftig. Sie hacken Bart den infizierten Arm ab, um danach die daraus schlüpfenden Käfer mit banalem Insektenspray zu bekämpfen. Ständig fassen sie die sich durch die Haut beißenden Viecher mit bloßen Händen an. Die Dummheit der Typen ist gruseliger als das ganze eklige Viehzeug. (Skip Martin)



    683159 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 91 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Beim Dreh


    ©   2009 by TAMINGO Media Publishing