EIN TEIL VON MIR

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    85 Min.
    685691 DE

    Originaltitel: Ein Teil von mir
    Regie: Christoph Röhl
    Musik:  
    Darsteller: Ludwig Trepte, Karoline Teska, Lena Stolze, Julia Richter, Jennifer Ulrich, Tabea Fiebig, Kai Michael Müller, Patrick Atzler
    Deutschland 2008

    EIN TEIL VON MIR

    Vicky hat nur ein Mal am Rand einer Party mit Jonas geschlafen. Jetzt teilt sie ihm in der Schule durch einen zugesteckten Zettel mit, daß sie von ihm schwanger ist. Jonas will davon nichts wissen. Dem 16jährigen erscheint es irreal, daß er Vater sein soll.
    Vickys alleinerziehende junge Mutter steht voll hinter ihr. Sie brauchen den Kerl nicht, finden sie. Nach der Geburt von Klara wünscht sich Vicky aber doch, daß Jonas sein Kind akzeptiert. Sie beschließt in die Offensive zu gehen. Ganz frech konfrontiert sie ihn auf die unmöglichsten Arten mit der kleinen Klara. Jonas wird total überrumpelt. Noch immer ist er nicht bereit für eine Vaterrolle. Etwas berührt ihn beim Anblick des kleinen Wesens, das doch ein Teil von ihm ist. Zugeben kann er das aber nicht.
    Erst als Jonas' Mutter ahnungsvoll herausfindet, wer das Kind ist, das eine Schulkameradin einfach so bei ihrem Sohn abgeladen hat, und sie sich daraufhin mit Vickys Mutter in Verbindung setzt, kommt Bewegung in die Sache...

    Zwei vaterlose Jugendliche, die bei ihren Müttern wohnen. Man kann so manches hineininterpretieren, oder auch nichts. Jonas ist einfach noch nicht reif genug, Verantwortung als Vater eines Kindes zu übernehmen. Seine Gleichgültigkeit ist schwer auszuhalten. Es liegt wohl daran, daß Kinderkriegen und Elternschaft in der zeitgenössischen Erziehung kaum thematisiert wird. Babys sind wie Fremdkörper in der hermetischen Welt der Heranwachsenden, wo es nur Schule, Arbeit und Freizeit gibt. Wenn die jungen Leute der SMS-Generation dann noch dazu kommunikationsgestört sind, also nicht über die wesentlichen Dinge miteinander verbal Klartext reden können, dann kommen auch keine Beziehungen zustande. Armes Kind! (Pino DiNocchio)


    685691 DE
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: E, F
    Länge: 85 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras:  
    - minus - Covermotiv mit Zensurzeichen überdruckt


    ©   2010 by TAMINGO Media Publishing