LOST FUTURE

  • Film DVD
  • englisch
    87 Min.
    ohne deutsche Untertitel
    687118 UK
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    87 Min.
    687111 DE

    Originaltitel: The Lost Future
    Regie: Mikael Salomon
    Musik:  
    Darsteller: Sean Bean, Sam Claflin, Corey Sevier, Annabelle Wallis, Hannah Tointon, Jonathan Pienaar, Eleanor Tomlinson, Garth Breytenbach, Jessica Haines, Sam Schein, Danny Keogh
    USA 2010

    LOST FUTURE - Kampf um die Zukunft

    In einer Zeit nach dem Ende der Zivilisation leben die letzten Menschen wieder als Jäger und Sammler in den Wäldern. Mit Speeren erlegen die Männer nicht nur Beutetiere, sondern auch furchterregende Kreaturen wie das Riesenfaultier, ein Produkt der Gentechnik aus der alten Zeit. Wer von so einem Tier gebissen wird, verwandelt sich selbst in ein Monster und muß sofort getötet werden. Jenseits der sicheren Grenzen ihres Jagdgebiets hausen schreckliche Bestien. Es sind fleischfressende Mutanten. Sie sind die Überträger einer grauenhaften Krankheit, mit der sie Mensch und Tier infizieren.
    Dem jungen Kaleb läßt es keine Ruhe, daß sein Vater drei Jahre zuvor auf die Suche nach neuem Land fortgezogen und nie zurückgekommen war. Wie sein Vater glaubt auch Kaleb, daß es noch andere Menschenstämme gibt. Die Stammesältesten, deren Autorität darauf basiert, daß sie ihren Stamm als die einzigen überlebenden Menschen ansehen und das Virus als Strafe Gottes für die Schlechtigkeit der Vorfahren bezeichnen, sehen Kalebs Bestrebungen mit Mißgunst.
    Eine Horde Bestien fällt mordend in die Höhlensiedlung ein. Ein Teil des Stamms kann sich in einer Höhle verschanzen. Der junge Fährtensucher Kaleb, sowie Savan, sein schärfster Rivale um die zukünftige Stammesführung, und dessen Frau Dorel können entkommen. Jetzt ist der richtige Moment für einen Fremden, der den Stamm schon länger beobachtet, sich zu zeigen. Amal hatte Kalebs Vater gekannt. Er bringt die Drei zu seinem Haus, wo er mit seiner Frau Neenah und dem Sohn Persk in Sicherheit lebt. Kalebs Vater hatte mit einer Gruppe von Männern nach einem Heilmittel gegen das Virus geforscht. Tatsächlich hatte er eine wirksame Substanz entdeckt, die gegen die Krankheit immunisiert. Doch er hatte nicht genug Zeit. Ein Verräter aus dem Kreis der Bruderschaft hatte das gelbe Pulver gestohlen, und Kalebs Vater starb, und mit ihm starb sein Wissen. Jetzt hofft Amal, daß Kaleb das Werk seines Vaters beenden könnte, denn er ist der einzige Mensch, der noch vom Vater gelernt hat, Bücher, Relikte aus der alten Welt, zu lesen.
    Kaleb, Savan und Dorel machen sich auf dem Fluß auf den Weg zu den Ruinen einer Stadt, wo Gagen, der Dieb des gelben Pulvers, als Tyrann herrscht. Auch Kaleb hat nicht viel Zeit, denn er und seine Gefährten sind bereits infiziert...

    Der Endzeitfilm aus der Produktionsschmiede des US-amerikanischen Fernsehsenders Scifi-Channel ist weitgehend in konventioneller Technik hergestellt. Echte Schauspieler agieren im Tageslicht, man sieht also klar, was sich in der urwüchsigen Landschaft ereignet. Die Kulissen sind für das Budget völlig überzeugend, auch die generierten Fassaden der von Grünpflanzen erklommenen Wolkenkratzer sehen realistisch aus. Amüsant ist das Styling der Höhlenmenschen. Kaleb und Savan haben trotz des wilden Lebens in der Natur modische Wuschelfrisuren und gepflegte Bärte. Die adretten Jungmänner Sam Claflin und Corey Sevier spielen die schönen Helden, die von nicht minder attraktiven Frauen umgeben sind. Bei so viel Charme werden sie die Menschheit trotz der löchrigen Erklärung des gelben Pulvers gewiß retten. (Skip Martin)


    687118 UK
    Tonspur: Englisch
    Untertitel:  
    Länge: 87 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras: Making of, Interviews


    687111 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 87 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras: Wendecover, Making of, Interviews


    ©   2011 by TAMINGO Media Publishing