DIE DREI FRAGEZEICHEN
DAS VERFLUCHTE SCHLOSS

  • Film DVD
  • deutsch
    95 Min.
    687581 DE

    Originaltitel: Die drei Fragezeichen - Das verfluchte Schloss
    internat.: The Three Investigators and the Secret of Terror Castle
    Regie: Florian Baxmeyer
    Musik:  
    Darsteller: Nick Price, Chancellor Miller, Cameron Monaghan, James Faulkner, Anette Kemp, Jonathan Pienaar, Martin Le Maitre, Catherine Cooke
    Deutschland / Südafrika 2008

    DIE DREI FRAGEZEICHEN - DAS VERFLUCHTE SCHLOSS

    Ein ungebetener Gast schnüffelt an Justus' Geburtstag im Lagerhaus von Onkel Titus' Schrottplatz herum. Der Einbrecher im Clownskostüm hat es auf ein Videoband abgesehen. Bei der Flucht vor den drei Teenagern Justus, Peter und Bob läßt der Clown sein Diesbesgut fallen. Es handelt sich um eine Aufzeichnung von Justus' verstorbenen Eltern. Die jugendlichen Detektive stoßen in dieser Hinterlassenschaft auf einen noch ungelösten Kriminalfall, den sie nun unbedingt zusammen aufklären müssen.
    Es beginnt in der verlassenen Villa des im 19. Jahrhundert gestorbenen Erfinders Steven Terrill, die mitten in einem einsamen Waldgebiet in Californien liegt und den Beinamen 'Das verfluchte Schloß' trägt. In dem verfallenen Haus treibt sich aus Spaß das Mädchen Caroline herum, die Tochter des örtlichen Sheriffs. Das Haus steckt voller tückischer Apparaturen und Fallen. Vor diesem Horror und vor dem dort spukenden Geist laufen die Jungs panisch davon, um jedoch nach einer bösen Begegnung mit dem Sheriff bald wieder zu kommen. In den Ateliers von Steven Terrill entdecken die drei ??? dessen größte Erfindung. Nicht nur der Sheriff will sich diese zunutze machen. Es taucht ein alter Bekannter und Erzfeind von Justus, Peter und Bob auf...

    Durch das Tape erfährt Justus, daß seine Eltern ebenfalls Detektive waren. Ihren letzten Fall hatten sie nicht mehr abschließen können. Mit den Hinweisen auf dem Band will Justus das Rätsel jetzt lösen. Es ist kein gewöhnlicher Fall für die drei ???, sondern eine Familienangelegenheit, welche Justus am Ende zu der Person führt, die den Tod seiner Eltern zu verantworten hat.
    Die Mädchengeschichte fällt in dieser Filmfolge dem frechen Bob zu. Er verknallt sich in die etwas kindisch zurückgebliebene Caroline und zieht damit mehrfach in pikanten Körperstellungen den Zorn des Sheriffs auf sich. Auch dieser Film wird auf DVD dem deutschsprachigen Publikum von Disney wieder ohne englischen Originalton vorgesetzt. Wenigstens aber bietet die deutsche Synchronfassung eine unfreiwillig komische Zweideutigkeit, als der Sheriff Bob zu Rede stellt, was er seiner Tochter angetan habe, und Bob antwortet: "Ich hab sie nicht mal berührt! Nur ganz kurz mit meinem Sack! Aber es war nur kurz. Es hat auch nicht wehgetan! Und was die Sicherheit angeht, keine Sorge! Ich hab noch nie jemanden mit meinem Sack verletzt!" (Pino DiNocchio)


    687581 DE
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D
    Länge: 95 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Making of; Hinter den Kulissen: Live dabei am Filmset; Interviews mit den drei ???-Detektiven; Verfluchte Special Effects - die SFX-Geheimnisse werden enthüllt; Der neue Fall: Details von den Detektiven zu "Das verfluchte Schloss"
    minus es fehlt der englische Originalton


    ©   2011 by TAMINGO Media Publishing