TOAST

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    92 Min.
    687619 DE
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    92 Min. / Kochbuch Edition
    687611 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    96 Min.
    787619 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    96 Min. / Kochbuch Edition
    787611 DE

    Originaltitel: Toast
    Regie: S. J. Clarkson
    Musik:  
    Darsteller: Helena Bonham Carter, Freddie Highmore, Oscar Kennedy, Ken Stott, Victoria Hamilton, Matthew McNulty, Ben Aldridge
    Großbritannien 2010

    TOAST

    Nigel Slater hat in seinen ganzen 9 Lebensjahren noch nie frisches Gemüse gegessen. Seine Mutter hat eine ausgeprägte Abneigung gegen offene Lebensmittel. Sie kauft nur Abgepacktes und Konserven. Und selbst bei deren Zubereitung bringt sie es regelmäßig fertig, die Dosen auf dem Herd anbrennen zu lassen. Sie ist in der Küche einfach ein hoffnungsloser Fall. Die einzige Mahlzeit, die sie in der Lage ist für ihre Familie auf den Tisch zu bringen, ist Toast. Kurzum, die Ernährungslage ist eine Katastrophe. Aber Nigel liebt Mamas Toast innigst, auch wenn er abends unter der Bettdecke heimlich beim Anschauen von Kochbüchern von ganz anderen Gaumenfreuden träumt.
    Der frühe Tod der kränkelnden Mutter ist ein schlimmer Schicksalsschlag. Schon bald stellt der mit dem Haushalt völlig überforderte Vater eine tüchtige Putzhilfe ein. Die forsche Mrs. Potter macht sich auch in der Küche zu schaffen. Zum ersten Mal kommen die Slaters in den Genuß richtig leckerer Speisen. Nicht nur mit ihrem wackelnden Hintern, sondern vor allen Dingen mit ihren Koch- und Backkünsten wickelt Joan den einsamen Witwer Alan ein. Das weckt Nigels Kampfgeist. Auf keinen Fall wird der Junge zulassen, daß diese überhebliche Gewitterziege den Platz seiner verstorbenen Mutter besetzt. Seine Mutter konnte zwar nicht kochen, aber sie war eine liebevolle, unersetzliche Mutter.
    Zu allem Ärger sind Mrs. Potters kulinarische Kreationen überaus köstlich. Alan beschließt selbstgefällig, mit Joan zusammen ein Haus auf dem Land zu beziehen.
    Die Jahre vergehen, Nigel wird zum Teenager. Als sein Vater die verhaßte Mrs. Potter auch noch heiratet, wird es für Nigel Zeit, seine lange vorbereitete Offensive zu starten. Der 16jährige wählt in der Schule das Fach Hauswirtschaft. Es beginnt zwischen Nigel und Joan ein gnadenloses Kochduell. Die heimische Küche wird zum Kriegsschauplatz. Für Alan ist die erbitterte Küchenschlacht zu viel. Von zwei rivalisierenden Köchen permanent abgefüllt zu werden, das hält der arme Mann auf Dauer nicht aus. So tritt am Ende mehr als nur ein Opfer von der Kampfzone ab...

    Mit fünf Sternen zeichnet der Chefkritiker diesen köstlichen Eßfilm aus. Die Requisite kredenzt eine Vielzahl von detailgenau gestalteten Speisen.
    Die englische Küche ist wahrlich nicht berühmt. Jeder, der als Schüler einmal in den Sprachferien bei einer Gastfamilie in England war und nach drei Wochen mit grün angelaufenem Gesicht von den täglichen grasgrünen Tiefkühlerbsen mit in Fett schwimmenden Spiegeleiern und Fritten zu schwabbeligem Schweinebauch und als Brot titulierter schwammiger Gummipappe nach etwas Eßbarem lechzend nach Hause an Mutters Tisch kam, weiß davon ein Lied zu klagen.
    Da kommt nun ausgerechnet zum Thema Kochen eine meisterliche Melange von britischem Kino mit französischem Esprit. Wo die Putzdame Mrs. Potter aus dem mittelenglischen Wolverhampton ihre fulminante Gourmetzauberei erlernt hat, das bleibt unergründet.
    Neuentdeckung Oscar Kennedy zeigt vortreffliches Verständnis für seine Rolle als 9jähriger Nigel. In dieser Phase ist Nigel ein stark verunsichertes Kind, das zwischen der autoritären Erziehung der 1960er Jahre seinen eigenen Weg sucht.
    Der junge Gärtner Josh führt den Knaben in die sinnliche Lust der Natur ein. Zwar sind es nur selbstgezogene Radieschen und erfrischender Sommerregen, doch die aufgeschreckten prüden Eltern fürchten Unsittliches hinter der Freundschaft ihres Sprößlings mit dem freigeistigen Gärtner. Er muß verschwinden, aber die Saat ist ausgebracht. Nigel beginnt seine mißtrauischen Eltern zaghaft mit neuen Ideen der Speisenzubereitung zu konfrontieren.
    Nach einer Stunde wechselt mit einer Überblende der Hauptdarsteller. Freddie Highmore spielt den 16jährigen Nigel mit der nuancierten Tiefenschärfe, die ihn als besten britischen Jungschauspieler so brillant macht. Die Figur Nigel ist nach dem Zeitsprung reifer geworden. Seine ganze Leidenschaft hat der hochgeschossene Teenager über Jahre hinweg in den Plan gelegt, die ungeliebte Stiefmutter mit ihren eigenen Waffen aus dem Feld zu schlagen. Er geht mit kühler Berechnung vor, läßt sich durch Rückschläge nicht aus der Bahn bringen.
    In Helena Bonham Carter als Mrs. Potter steht den beiden jungen Schauspielern eine grandiose Partnerin gegenüber. Der britische TV-Koch Nigel Slater erzählt in seiner Autobiografie "Toast" wie seine Jugendjahre die Weichen für seine Berufung stellten. Die magische Begegnung mit dem schwulen Sohn eines Restaurantbesitzers öffnete dem Jüngling die Augen, um sich schon früh endgültig von den Fesseln des Elternhauses zu lösen. (Pino DiNocchio)



    687619 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D (bei OF nicht ausblendbar)
    Länge: 92 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Interviews mit SJ Clarkson (Regie), Lee Hall (Drehbuch), Nigel Slater (Buchvorlage) u. a., Interviews mit Helena Bonham Carter, Freddie Highmore, Oscar Kennedy & Victoria Hamilton, Behind the Scenes-Clips


    687611 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D (bei OF nicht ausblendbar)
    Länge: 92 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Mit Kochbuch, Interviews mit SJ Clarkson (Regie), Lee Hall (Drehbuch), Nigel Slater (Buchvorlage) u. a., Interviews mit Helena Bonham Carter, Freddie Highmore, Oscar Kennedy & Victoria Hamilton, Behind the Scenes-Clips
    - minus - Aufbewahrungsbox: Digipack mit großflächigem BRD-Zensuraufdruck auf der Vorderseite


    787619 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D (bei OF nicht ausblendbar)
    Länge: 96 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Interviews mit SJ Clarkson (Regie), Lee Hall (Drehbuch), Nigel Slater (Buchvorlage) u. a., Interviews mit Helena Bonham Carter, Freddie Highmore, Oscar Kennedy & Victoria Hamilton, Behind the Scenes-Clips


    787611 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D (bei OF nicht ausblendbar)
    Länge: 96 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Mit Kochbuch, Interviews mit SJ Clarkson (Regie), Lee Hall (Drehbuch), Nigel Slater (Buchvorlage) u. a., Interviews mit Helena Bonham Carter, Freddie Highmore, Oscar Kennedy & Victoria Hamilton, Behind the Scenes-Clips
    - minus - Aufbewahrungsbox: Digipack mit großflächigem BRD-Zensuraufdruck auf der Vorderseite


    ©   2011 by TAMINGO Media Publishing