JORINDE UND JORINGEL (2011)

  • Film DVD
  • deutsch
    60 Min.
    687631 DE

    Originaltitel: Jorinde und Joringel
    Regie: Bodo Fürneisen
    Musik:  
    Darsteller: Llewellyn Reichmann, Jonas Nay, Katja Flint, Uwe Kockisch, Roman Leitner, Mika Seidel
    Deutschland 2011

    JORINDE UND JORINGEL (2011)

    Jorinde, die Tochter des Gastwirts, hat nur Augen für den Knecht Joringel. Und der hat nur Flausen im Kopf. Stets fällt dem Burschen ein Unsinn ein, damit er Jorinde treffen kann. Es ist auf dem Hof kaum ein Geheimnis, daß die zwei jungen Leute verliebt sind. In einem alten Baum ritzt das Liebespaar mit einem Herz seine ewige Liebe ein.
    Auch wenn Jorindes Vater eine Heirat seiner Tochter mit dem nichtsnutzigen Knecht nicht erlauben wird, wollen sie immer zusammenbleiben. Sie laufen in den verbotenen Wald. Unheimlich ist es dort, es soll böse Zauberer darin geben. Tatsächlich erscheint eine Hexe und entführt Jorinde. Die Zauberin verwandelt das Mädchen in einen Vogel im Käfig.
    Joringel zieht los, um seine Liebste zu suchen und zu befreien. Bald trifft er wieder auf den Raubritter, der kurz zuvor den Gasthof heimgesucht hatte und von dem schlauen Knecht beim Versuch ihm das Geld zu rauben ausgetrickst worden war. Der Junge schließt sich dem sonderbaren Ritter an und folgt ihm auf dessen Burg. Joringel will nämlich herausfinden, was es mit der geheimnisvollen Zauberblume des Ritters auf sich hat. Ihre Zauberkräfte könnten ihm helfen, Jorinde wieder zu finden. Doch die Zauberblume ist verflucht. So gerät Joringel mitten in den bösen Krach zwischen dem Raubritter und dessen Ex-Weib, der Zauberin...

    Das Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm erhält in der bunten TV-Verfilmung einen männerfeindlichen Unterton. Aus Zorn über ihre eigene gescheiterte Liebe trachtet die Zauberin danach, das Glück junger Liebespaare zu zerstören. Eine ganze Schar Mädchen hat sie schon entführt und hält sie in Vogelkäfigen gefangen, damit sie nicht Opfer betrügerischer Männer werden. Mit lauter listigen Verführungen versucht sie, Joringels Herz in Untreue fallen zu lassen und Jorindes Glauben an ihn zu erschüttern.
    (Pino DiNocchio)



    687631 DE
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D
    Länge: 60 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras: Making of


    ©   2011 by TAMINGO Media Publishing