DAS LEUCHTEN DES REGENBOGENS

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    101 Min.
    687709 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    105 Min.
    787709 DE

    Originaltitel: A Shine of Rainbows
    Filmlänge: BD 97 Min. ohne Abspann
    Regie: Vic Sarin
    Musik:  
    Darsteller: Connie Nielsen, Aidan Quinn, John Bell, Jack Gleeson, Tara Alice Scully, Niamh Shaw, Kieran Lagan, Lee Satell
    Kanada / Irland 2009

    DAS LEUCHTEN DES REGENBOGENS - A Shine of Rainbows

    Auf einer grünen Insel vor der Küste Irlands findet Waisenkind Tomás ein neues Zuhause. Das kinderlose Ehepaar Maire und Alec O'Donnell holt den Jungen aus dem Waisenhaus zu sich. Als Maire mit dem Jungen eintrifft, zeigt sich ihr Mann sichtlich enttäuscht, daß sie das schmächtigste und schüchternste Bübchen ausgesucht hat. Unter einem Sohn hatte er sich etwas anderes vorgestellt.
    Maire ist voller Zuversicht. Instinktiv weiß sie, daß von allen Kindern im Waisenhaus genau dieses die meiste Zuwendung braucht. Ungeachtet von Alecs abweisender Haltung stürzt sie sich in das hoffnungsvolle Unternehmen, den in sich verschlossenen neuen Adoptivsohn mit ihrer Lebenslust zu erfüllen. Maire macht den Jungen mit der Mystik von Corrie Island vertraut. Damit erschließt sie sich einen Weg in seine traurige Seele.
    Tomás mag Tiere. Die sind auf der Fischerinsel zahlreich zu finden, auf dem kleinen Hof und in der freien Natur. Besonders mit den Seehunden vor den Klippen fühlt sich der Junge sofort verbunden. Die stört es nämlich nicht, daß er beim Sprechen stottert, und daß ihm manchmal die Worte nicht einfallen, wenn er etwas sagen möchte.
    Nach anfänglichen Hemmungen freunden sich auch die Nachbarskinder Seamus und Nancy mit Tomás an. Der Junge beginnt aufzublühen. Bald fühlt er sich auf Corrie Island so wohl, daß er nie wieder weg möchte. Seine neue Mutter Maire liebt er innig. Nur das Verhältnis zu Alec bleibt schwierig. Dann zerstört ein schwerer Schicksalsschlag das Glück. Zugleich öffnet sich die Chance für Tomás und Alec zueinander zu finden...

    Die Magie der Insel überträgt sich in den Figuren von Maire und Tomás unmittelbar auf den Zuschauer. Mensch und Tier sind tief mit dem grasgrünen, kargen Felsen im Meer verwurzelt. Maire entfacht ein Feuer der Leidenschaft für die Poetik der Naturwunder, welches auch den verunsicherten Jungen erfaßt. Der aus Schottland stammende Jungschauspieler John Bell meistert große emotionale Szenen. Auch die dramatischen Augenblicke zum Ende der Geschichte sind ausgewogen temperiert. Alle Aufmerksamkeit fließt in den erstaunlichen Charakter von Tomás, in dem sich Maire wahrlich nicht getäuscht hat. Der Achtjährige zeigt im schwersten Moment eine unglaubliche Kraft. Man weiß nie, was morgen sein wird, deshalb sollte man immer das Beste aus jeder Situation machen. Diese leicht fatalistische Lehre von der Wankelmütigkeit der Welt und der Vergänglichkeit allen Glücks zieht John Bell mit kluger Beobachtung aus "A Shine of Rainbows". Kein Wunder, daß der Junge es schon zu einer Rolle in Peter Jacksons "Hobbit"-Serie geschafft hat. (Pino DiNocchio)



    687709 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: keine
    Länge: 101 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Interviews
    - minus - Covermotiv mit Zensurzeichen überdruckt


    787709 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: keine
    Länge: 105 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Interviews
    - minus - Covermotiv mit Zensurzeichen überdruckt


    ©   2015 by TAMINGO Media Publishing