HEREAFTER

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    126 Min.
    688369 ES
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    126 Min.
    688367 SE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    129 Min.
    788369 FR
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    129 Min.
    788367 SE

    Originaltitel: Hereafter
    Filmlänge: BD 123 Min. ohne Abspann
    Regie: Clint Eastwood
    Musik: Clint Eastwood
    Darsteller: Matt Damon, Cécile De France, Frankie McLaren, George McLaren, Jay Mohr, Thierry Neuvic, Bryce Dallas Howard, Marthe Keller, Jack Bence
    USA 2010

    HEREAFTER

    In Südostasien wird die französische Journalistin Marie während einer Recherche über die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie von dem großen Tsunami mitgerissen. Minutenlang treibt ihr Körper zwischen den herumwirbelnden Trümmern unter Wasser. Marie blickt in die Dimension der Toten, bevor sie am Strand von Einheimischen bewußtlos aufgefunden wird und wieder zu sich kommt.
    In London meistern die 12jährigen Zwillinge Jason und Marcus ihren Alltag selber, weil ihre drogenabhängige Mutter dazu nicht in der Lage ist. Jason stirbt bei einem Unfall auf der Straße. Für Marcus fühlt sich der Verlust des Bruders so an, als sei ein Teil von ihm abgeschnitten worden.
    In San Francisco kann Zuckerfabrikarbeiter George Kontakt zu den Toten herstellen, seit er als Kind während einer Operation gestorben und wiederbelebt worden war. Diese Fähigkeit hindert ihn daran, ein normales Leben zu führen und Beziehungen einzugehen, denn bei jeder Berührung mit Menschen sieht er deren verstorbene Angehörige oder Freunde. Die Suche nach Antworten auf ihre Fragen über ein Leben nach dem Tod führt die drei Personen in London zusammen...

    Gibt es ein Leben nach dem Tod? Diese existentielle Urfrage löst auch Clint Eastwood in seiner langatmigen Abhandlung nicht. In einem raffinierten Thriller oder in einem spannenden Mystery-Drama gäbe es bei der Verflechtung von drei so verschiedenen Parteien einen unaufhörlichen Fluß verblüffender Wendungen. Eine fesselnde Kette von ineinander greifenden Enthüllungen würde den Zuschauer erstaunen.
    Nichts von alledem geschieht in den beinahe zwei Stunden Spielzeit während "Hereafter". George, Marie und Marcus irren gequält umher, ohne daß sich ihre Fälle und Schicksale kreuzen. Der Plot stellt jedem von ihnen Nebenfiguren zur Seite, die nicht wirklich helfen. Erst in den letzten Minuten des Films kann George als Medium dem jungen Marcus durch einen letzten Kontakt mit dessen totem Bruder die Last von den Schultern nehmen, sodaß das Leben für den Jungen weitergehen kann. Dafür erfahren dann George und Marie in ihrem Zusammentreffen die reichlich unspektakuläre Erlösung. Clint Eastwood kann es sich als einer der letzten großen Filmschaffenden der Hollywood Ära leisten, mit sattem Budget am Publikum vorbei zu produzieren.
    Der wirklich interessante Kern von "Hereafter" ist das Faszinosum Zwilling. Die übersinnliche, parapsychologische Verbindung zwischen Zwillingen bildet das Motiv für den ganzen Film. Die Darsteller der Jungs, Frankie und George McLaren, gehen in verschiedene Schulklassen, damit sie beim Lernen weniger voneinander abgelenkt sind.
    Die Aufnahmen vom Hereinbrechen der Flutwelle mit ihrer gewaltigen Zerstörungskraft sind extrem realistisch geworden. Man hat dazu echte Augenzeugenvideos von der Katastrophe analysiert und den Tsunami dann auf Basis der authentischen Bilder mit aufwendigen Computeranimationen nachgestellt. Das Resultat ist furchteinflößend detailgenau. Kolossale computergenerierte Panoramabilder von den Momenten der apokalyptischen Überflutung des Küstenstreifens und der riesigen Hotelanlagen verschmelzen mit Nahaufnahmen der Schauspieler in tosenden Wasserbecken. Diese Szenen am Anfang sind auch das einzige Spektakuläre in "Hereafter". (Pino DiNocchio)



    688369 ES
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Spanisch
    Untertitel: D, E + 6 weitere
    Länge: 126 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Tsunami! Recreando un desastre, Las localizaciones de Más allá de la vida, Eligiendo a los personajes que no hablan, La experiencia Eastwood


    688367 SE
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Spanisch
    Untertitel: D, E + 6 weitere
    Länge: 126 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Probe Hereafter's depths with 3 insightful featurettes


    788369 FR
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Französisch / Polnisch / Tschechisch / Ungarisch
    Untertitel: D, E + 11 weitere
    Länge: 129 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Featurettes: Behind the scenes with Clint Eastwood and Matt Damon; The Eastwood factor-extended version


    788367 SE
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Französisch / Polnisch / Tschechisch / Ungarisch
    Untertitel: D, E + 11 weitere
    Länge: 129 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Featurettes: Behind the scenes with Clint Eastwood and Matt Damon; The Eastwood factor-extended version


    ©   2011 / 2015 by TAMINGO Media Publishing