DIE KOMMENDEN TAGE

  • Film DVD
  • deutsch
    124 Min. / Special Edition
    688875 DEnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch
    124 Min.
    688879 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch
    130 Min. / Special Edition
    788875 DEnicht mehr im Handel
  • Film BLU-RAY
  • deutsch
    130 Min.
    788879 DE

    Originaltitel: Die kommenden Tage
    Regie: Lars Kraume
    Musik:  
    Darsteller: Bernadette Heerwagen, Daniel Brühl, Johanna Wokalek, August Diehl, Vincent Redetzki, Ernst Stötzner, Susanne Lothar, Jürgen Vogel, Sebastian Blomberg
    Deutschland 2010

    DIE KOMMENDEN TAGE

    Die Schwestern Laura und Cecilia, Töchter aus einer angesehenen Berliner Anwaltsfamilie, sind grundverschieden. Doch in einer Sache sind sich die beiden jungen Frauen einig: Ihre Eltern sollen endlich klar Schiff machen und die zerrüttete Ehe scheiden - und die Zweifel über den wahren Vater ihres jüngeren Bruders Philip beseitigen, bevor der Schüler seinen Kummer darüber völlig in Drogen und Alkohol ersäuft, statt sein Abitur zu stemmen.
    Studentin Laura kommt mit Hans zusammen. Der junge Hoffnungsträger hat seine Anstellung in der Kanzlei ihres Vaters wieder gekündigt, bevor seine Karriere überhaupt anfangen konnte, weil eine Augenkrankheit ihn langsam erblinden läßt. Sie ist von Hans schwanger, doch sie verliert das Kind wegen einer genetischen Komplikation.
    Cecilia ist mit dem radikalen Mitstudenten Constantin zusammen, durch den sie in eine militante Widerstandszelle gelangt. Die konspirative Gruppe will dem selbstzerstörerischen Treiben der Gesellschaft Einhalt gebieten, indem sie die Zivilisation zerstört bevor diese den Planeten zerstört. Mit Bombenanschlägen und Attentaten will die Bewegung das System zu Fall bringen.
    Ein weiterer Krieg um arabische Ölquellen bringt die Weltwirtschaft zum Erliegen, und mit ihr löst sich die politische Ordnung Europas auf. Die globalen Krisen und Katastrophen schaukeln sich gegenseitig hoch. Der Lebensstandard bricht ein. Die Versorgung wird immer prekärer. Die Widerstandsbewegung "Die Schwarzen Stürme" trägt den Massenprotest der Bevölkerung mit Gewalt auf die Straße und durch Sabotage in die Computernetze.
    Philip geht zum Militär und zieht mit der Bundeswehr auf die asiatischen Schlachtfelder. Cecilia verübt tödliche Terroranschläge. Hans hat sich als Einsiedler auf eine Hütte in die Alpen zurückgezogen. Laura läßt sich auf eine Affäre mit Constantin, dem Freund ihrer Schwester, ein und bekommt ein Kind von ihm. Alles fliegt auseinander. Laura flüchtet sich zu Hans. Welche Zukunft wird der kleine Johann noch haben?

    Die Chronik einer zerfallenden Mittelstandsfamilie umfaßt 8 Jahre in naher Zukunft. In dieser Zeit geht alles sehr schnell. Der Zusammenbruch von Wirtschaft, Infrastruktur, Versorgung und öffentlicher Ordnung vollzieht sich als Kettenreaktion. Ist ein bestimmter kritischer Punkt überschritten, dann läßt sich die Eigendynamik des Niedergangs nicht mehr stoppen. Die Politik reagiert mit autoritärer Gewalt auf die Krisenlage und provoziert damit noch mehr Widerstand. Die Reste Zentraleuropas mauern sich ein gegen die Invasion von Flüchtlingen aus Afrika.
    Am Anfang des Films gibt es einigen Leerlauf. Die Einführung der Charaktere ist schleppend. Auch sind die ganzen Szenen mit den Beziehungen der Paare nicht gerade originell. Das hätte man raffen können oder die Zeit lieber für tiefere Analysen der gesellschaftlichen Auflösungsprozesse verwenden sollen. "Die kommenden Tage" projiziert mit bemühtem deutschem Schauspielkino eine apokalyptische Angstvision vom Ende des gesicherten Wohlstands, die uns alle heimlich umtreibt, und die wir doch mit Vehemenz verdrängen. (Pino DiNocchio)


    688875 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D, E
    Länge: 124 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover; Alternativer Anfang; Alternatives Ende; Making of; Hinter den Kulissen; Interview mit Cast & Crew; Bonus Disc: 90-minütiges Making Of Special: "Die vergangenen Tage"; Dokumentation: "Meine perfekte Droge"


    688879 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D, E
    Länge: 124 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover; Alternativer Anfang; Alternatives Ende; Making of; Hinter den Kulissen; Interviews mit Cast & Crew


    788875 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D, E
    Länge: 130 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover; Alternativer Anfang; Alternatives Ende; Making of; Hinter den Kulissen; Interview mit Cast & Crew; Bonus Disc: 90-minütiges Making Of Special: "Die vergangenen Tage"; Dokumentation: "Meine perfekte Droge"


    788879 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D, E
    Länge: 130 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover; Alternativer Anfang; Alternatives Ende; Making of; Hinter den Kulissen; Interview mit Cast & Crew


    ©   2011 / 2013 by TAMINGO Media Publishing