MOBY DICK (2010)

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    121 Min.
    688889 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    125 Min.
    788889 DE

    Originaltitel: Moby Dick
    Regie: Mike Barker
    Musik:  
    Darsteller: William Hurt, Ethan Hawke, Charlie Cox, Eddie Marsan, Billy Boyd, Raoul Trujillo, Daniyah Ysrayl, Gillian Anderson, Donald Sutherland
    Deutschland 2010

    MOBY DICK (2010)

    Im 19. Jahrhundert sind die Weltmeere Schauplatz eines beispiellosen Abschlachtens. Wale, die größten Säugetiere der Erde, werden in unersättlicher Gier von Menschen, den zerstörerischsten Raubtieren des Planeten, gejagt und getötet. In der Ära vor der Verwendung des Erdöls ist das Fett der massigen Tiere der Schmier- und Brennstoff für die Industrialisierung.
    Ein letztes Mal will der alte Kapitän Ahab zum Walfang hinausfahren. Eigentlich könnte er sich zur Ruhe setzen, doch der Seemann hat mit dem Meer noch eine Rechnung offen. Der riesige weiße Wal Moby Dick, der Ahab einst ein Bein abriß und entkam, soll endlich zur Strecke gebracht werden.
    Mit einer illustern Mannschaft läuft das Segelschiff aus. Angeheuert haben unter anderen der junge Matrose Ishmael, der Südsee-Eingeborene Queequeg, ein Indianer, der schwarze Schiffsjunge Pip, und geführt werden sie alle von dem erfahrenen Seemann Starbuck.
    Der holzbeinige Kapitän Ahab zitiert unablässig Bibelsprüche, um das Leben und Sterben auf See zu beschreiben und zu mystifizieren. Er hat nichts anderes im Sinn, als Moby Dick um den ganzen Globus zu verfolgen. Alle auftauchenden Walherden läßt der Kapitän links liegen. Nach über einem Jahr auf See ohne Fang werden die Männer ungeduldig. Windflaute und Krankheit zehren an den letzten Kräften. Es droht eine Meuterei. Ahab bleibt stur. Er ist vollkommen besessen von der Rache an dem Biest. Endlich zeigt sich Moby Dick. In einer sturmgepeitschten Nacht kommt es zum mörderischen Kampf...

    Für 25 Millionen Dollar produzierte ein deutsches Unternehmen mit US-Schauspielern in Kanada den als Zweiteiler für den internationalen Fernsehmarkt konzipierten Aufguß des Literaturklassikers Moby Dick. Dem Kapitän Ahab fehlt jegliche Tiefenschärfe. Er sieht aus wie der pensionierte Onkel von nebenan. Eine erschreckend blasse Figur, der man den haßerfüllten Rachefeldzug gegen das Meeresungetüm nicht abnimmt. Gut gemacht sind hingegen die Effekte, denn sie sind sehr dezent in die routinemäßig abgefilmten Außen- und Wasserstudioaufnahmen eingearbeitet. Das sieht so echt aus, daß man einige Male verwundert sucht, wo denn die Special Effects sind. Die Bilder von Wellen und Sturm können sich sehen lassen. Der zerfurchte Moby Dick ist ein cooles Vieh, mit dem man deutlich mehr sympathisiert als mit dem Kapitän und seinen Männlein. (Skip Martin)


    688889 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 121 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras: Wendecover


    788889 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 125 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras: Wendecover


    ©   2011 by TAMINGO Media Publishing