HERR FIGO AUF DER SUCHE NACH DEM VERLORENEN ZAHN

  • Film DVD
  • deutsch + spanisch
    86 Min.
    688981 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + spanisch
    91 Min. + 94 Min.
    Double Feature
    788985 DE

    Originaltitel: El Ratón Pérez 2
    Filmlänge: DVD 80 Min. / BD 83 Min. ohne Abspann
    Regie: Andrés G. Schaer
    Musik:  
    Darsteller: Matias Sandor, Camila Riveros, Claudia Fontán, Javier Lorenzo, Manuel Manquiña, Marcos Woinsky, Edda Díaz, Joe Rígoli
    Argentinien 2008

    HERR FIGO AUF DER SUCHE NACH DEM VERLORENEN ZAHN
    El Ratón Pérez 2

    Wenn in Argentinien einem Kind ein Milchzahn ausfällt, dann kommt in der Nacht die Zahnmaus, holt sich den unter das Kopfkissen gelegten Zahn und hinterläßt dafür eine Münze.
    Mit der fleißigen Zahnmaus Herr Figo ist es wie mit dem Weihnachtsmann. Rein rechnerisch kann das einfach nicht hinhauen, daß er alle Kinder mit frischen Zahnlücken in einer Nacht besucht, stellt Lucas fest. Zu gern möchte der Junge wissen, wie Herr Figo das macht. Mehr noch sorgt sich Lucas, weil seine Familie in den Urlaub fährt, gerade jetzt wo sein letzter Milchzahn bedrohlich wackelt. Wie soll die Zahnmaus Lucas nun finden, wenn er in einer einsam gelegenen Villa außerhalb der Stadt mit der leicht hysterischen Mutter und der ätzenden großen Schwester festsitzt?
    Mutter Muriel, eine berühmte Komponistin, läßt sich in dem Schlößchen von ihrem Konzertagenten Gil Penkoff einen Flügel aufstellen, damit sie auch während der Ferien weiter an ihrem neuen Werk arbeiten kann.
    Für Herr Figo ist es gleichwohl keine Schwierigkeit, über das Mäusenetzwerk Lucas im Urlaubsdomizil ausfindig zu machen. Weil der Mäuserich aber hoffnungslos überarbeitet ist und selbst vom Urlaub auf einer Palmeninsel träumt, schläft er beim nächtlichen Besuch doch glatt ein. Als er aufwacht, hat jemand den Zahn gestohlen, welchen Lucas für ihn bereitgelegt hat. Strikt den Regeln nach darf Figo nun auch keine Münze dalassen. Der Junge ist verständlicherweise enttäuscht.
    Die in der Villa residierende kesse Maus Lola will Figo in seiner Not helfen. Der verlorene Zahn muß wiedergefunden werden. Das denkt sich auch Lucas und macht sich auf die Suche. Bald kommt er Herrn Figo auf die Spur.
    Lucas verbündet sich mit Penkoff, den die schreckhafte Mutter wegen der Sichtung einer Maus in ihrem Künstleratelier alarmiert hat. Die Aussicht, die berühmte Zahnmaus lebend zu fangen, soll Penkoff dazu bringen, seine gemeinen Giftfallen gleich wieder einzupacken. Penkoff hat natürlich seine eigenen finsteren Pläne mit dem Sensationsfang. Er will Herr Figo der Öffentlichkeit präsentieren und die Maus versteigern...

    Was wäre die Welt, wenn es keine Zahnmaus mehr gäbe? Lucas muß sich zuletzt mit der nervigen Schwester zusammentun, um Herr Figo aus der Patsche zu helfen. Auch ein Rettungskommando vom Mäuseschiff, auf dem Herr Figo seine Basis hat, eilt hinzu. Gemeinsam müssen Kinder und Mäuse verhindern, daß Penkoffs gierige Entzauberung des Glaubens an die Zahnmaus gelingt.
    Es muß nicht immer Disney sein. Das zweite flotte Filmabenteuer der argentinischen Zahnmaus Herr Figo läßt wieder buchstäblich die Mäuse tanzen. Die Computeranimationen sind eher simpel. Dafür ist die Trickwelt der Mäuse visuell und atmosphärisch perfekt mit der poppig bunten Kulisse der Realwelt abgestimmt. Matias Sandor als Realdarsteller des Jungen Lucas hat ein bißchen was von einer niedlichen, schlauen Maus.
    Herr Figo heißt in der Originalfassung Señor Pérez. Figo ist auch ein hübscher Name, doch Not getan hätte die Umbenennung nicht. (Pino DiNocchio)


    688981 DE
    Tonspur: Deutsch / Spanisch
    Untertitel: D
    Länge: 87 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras:  


    788985 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Spanisch
    Untertitel: D
    Länge: 94 + 91 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras: Wendecover
    2 Disc Double Feature Edition enthält auch den Film Herr Figo und das Geheimnis der Perlenfabrik (2006)


    ©   2012 / 2013 by TAMINGO Media Publishing