REAL HUMANS: ECHTE MENSCHEN (TV 2012-2014)

  • Film DVD
  • deutsch + schwedisch
    583 Min. / Staffel 1
    690311 DE
  • Film DVD
  • deutsch + schwedisch
    580 Min. / Staffel 2
    690321 DE

    Originaltitel: Äkta människor
    Regie: Harald Hamrell, Levan Akin
    Musik:  
    Darsteller: Andreas Wilson, Marie Robertson, Lisette Pagler, Pia Halvorsen, Natalie Minnevik, Kåre Hedebrant, Sten Elfström, Leif Andrée, Fredrik Silbersky, Camilla Larsson, Johannes Kuhnke, Josephine Alhanko, André Sjöberg, Eva Röse, Måns Nathanaelson, Peter Viitanen, Thomas W. Gabrielsson
    Schweden 2012

    REAL HUMANS: ECHTE MENSCHEN - Äkta människor (TV 2012-2014)

    Staffel 1
    Schweden in naher Zukunft: Eine Welt, in der Menschliche Roboter (Human Robots > HUBOTS) so selbstverständlich zum Eigentum eines Bürgers und zum Alltag gehören, wie ein Auto.
    Viele Menschen besitzen bereits einen Hubot, noch mehr träumen davon, sich irgendwann eins der Auslaufmodelle leisten zu können. Doch unter den Hubots gibt es auch Exemplare, die sich von der menschlichen Zivilisation losgesagt haben und fernab von ihr leben. Sie sind mit ihrem Dasein als Eigentum der Menschen nicht zufrieden. Zu dieser Spezies gehören Leo (Andreas Wilson), Mimi (Lisette Pagler) und Niska (Eva Röse). Sie sind „wilde“ Hubots, die für ihre eigenen Rechte und ihre Freiheit kämpfen. Sie sind täglich auf der Flucht vor der Polizei und ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, ihre Batterien elektrisch aufzuladen. Eines Nachts wird Mimi entführt und auf dem Schwarzmarkt an einen Menschen verkauft… (Covertext)


    Originaltitel: Äkta människor
    Regie: Harald Hamrell, Levan Akin
    Musik:  
    Darsteller: Marie Robertson, Lisette Pagler, Pia Halvorsen, Natalie Minnevik, Kåre Hedebrant, Sten Elfström, Leif Andrée, Fredrik Silbersky, Måns Nathanaelson, Peter Viitanen, Thomas W. Gabrielsson, Alexander Stocks, Johannes Kuhnke, Josephine Alhanko, Alexander Karim , André Sjöberg, Emil Almén, Lars-Erik Berenett
    Schweden 2014

    REAL HUMANS: ECHTE MENSCHEN - Äkta människor (TV 2012-2014)

    Staffel 2
    Die Story geht mit ungeahnten Seitenwechseln weiter. Ein Virus grassiert unter den Hubots und verursacht Fehlfunktionen. Der Widerstand gegen die künstlichen Menschen wird deshalb größer. Rogers Sohn Kevin engagiert sich in der Jugendorganisation der ECHTEN MENSCHEN, während der jugendliche Sohn von Familie Engman sich seiner Trans-Human-Sexualität bewußt wird. Tobbe hat sich in die zur Familie gehörende Hubot Mimi verliebt. Die hat ganz andere Interessen. Mimi macht als Angestellte in der Anwaltskanzlei von Inger Engmans Chef Karriere. Dessen erwachsener Junior beendet endlich sein Junggesellendasein und heiratet die bezaubernde Florentine, von der niemand außer ihm weiß, daß sie eine Hubot ist.
    Jonas eröffnet mit seinem aus der Haft entlassenen Kumpel Silas und dem treuen Hubot Odi die Live-Action Spielhalle HUB BATTLE LAND, in der Menschen Krieg gegen Hubots spielen. Ausgerechnet Hubot-Gegner Roger heuert auf der Suche nach einem neuen Job dort an. Als Material für das makabere Kampfspiel werden ausrangierte Hubots aufbereitet. Unter ihnen sind Rick und bald auch Vera. Sie wird von Familie Engman verkauft, nachdem sie den Klon ihres verstorbenen Opa Lennart erhalten. Der funktioniert leider nicht so richtig. Tobbe und Matilda spielen ihm den vermeintlichen Code zur Befreiung ein. Das geht schief.
    Auf der Jagd nach dem Code ist auch Jonas, dessen Gesicht seit dem Bombenanschlag entstellt ist. Er will sich in einen geklonten neuen Körper transferieren, damit er wieder wie ein Mensch aussieht. Dazu muß er das verschwundene Hirn seines toten Geschäftspartners David auffinden und diesen als Klon reaktivieren. Denn nur Erfinder David hat das Wissen, wie man einen Hubot mit freiem Bewußtsein erschafft.
    Gordon wendet sich auf der Suche nach einer Identität dem christlichen Glauben zu, fällt aber bald wieder davon ab, weil er darin nicht die Wahrheit findet. Er realisiert, daß Hubots die bessere Schöpfung sind. Gordon beginnt, die Menschen mit Gewalt zu bekämpfen. Rick zettelt unter den Hubots im HUB BATTLE LAND eine Rebellion gegen die Menschen an.
    Ein Gerichtsprozeß von nationaler Bedeutung erhitzt die Gemüter in Schweden. Die Hubot-Freunde wollen den Beweis erbringen, daß ein Hubot ein Bewußtsein entwickeln kann und als eigenständige Lebensform den Anspruch auf Bürgerrechte hat. Alles ist im Umbruch.

    Die neuen Episoden knüpfen nahtlos an die erste Staffel an. Die Erfindung der Hubots stellt die Menschheit vor viele existentielle Fragen. Die dadurch entstehenden gesellschaftlichen Konflikte spiegeln exakt die Probleme wider, die in unserer Gegenwart aktuell sind. Viele Menschen fürchten sich vor dem Gedanken, daß sie mit ihrer Art nicht die einzigen Bewohner ihres Landes sind. Zuwanderer aus fremden Kulturen werden als Bedrohung empfunden, weil sie den Alleingültigkeitsanspruch der eingesessenen Bevölkerung in Frage stellen. Eine vertraute Problematik, die es nicht nur in der Science Fiction Welt gibt. (Pino DiNocchio)


    690311 DE - Staffel 1
    Tonspur: Deutsch / Schwedisch
    Untertitel: D
    Länge: 583 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras:  
    - minus - Covermotiv mit Zensurzeichen überdruckt


    690321 DE - Staffel 2
    Tonspur: Deutsch / Schwedisch
    Untertitel: D
    Länge: 580 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras:  
    - minus - Covermotiv mit Zensurzeichen überdruckt


    ©   2014 / 2016 by TAMINGO Media Publishing