MEINE PEINLICHEN ELTERN (TV 2006)

  • Film DVD
  • Staffel 1
    deutsch
    312 Min.
    694813 DEnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • Staffel 2
    deutsch
    312 Min.
    694823 DEnicht mehr im Handel

    | Staffel 1 | Staffel 2 |


    Originaltitel: Mortified
    Regie: Pino Amento
    Musik:  
    Darsteller: Marny Kennedy, Nicolas Dunn, Luke Erceg, Maia McCall Mitchell, Rachel Blakely, Andrew Blackman, Dajana Cahill, Sally McKenzie, Steven Tandy
    Australien 2006

    MEINE PEINLICHEN ELTERN - Mortified (TV 2006)

    Staffel 1
    An der sonnigen Goldküste Australiens erlebt die 11jährige Taylor Fry den ganz normalen Horror des Erwachsenwerdens. Mit ihren etwas ausgeflippten Eltern und einer giftigen großen Schwester fühlt sich Taylor familiär ungerecht ausgestattet. Wer hat schon einen Unterhosenverkäufer zum Vater? Allzu oft möchte Taylor am liebsten im Erdboden versinken, wenn ihre exzentrischen Eltern mit ihren verrückten Aktionen sie mal wieder vor allen Mitschülern blamieren.
    Jede Woche stirbt Taylor einen anderen Tod. Jede Serien-Episode behandelt eine der typischen Tücken der Vorpubertät. Das Ironische an der Hauptfigur Taylor ist, daß sie selbst die pure Peinlichkeit ist. Ähnlich wie Todd Solondz' Katastrophengirl Dawn Wiener tappt Taylor Fry vom einem Fettnäpfchen ins nächste und kriegt was auf die Nuß.
    Auf der Suche nach der Persönlichkeit, die sie anderen gegenüber darstellen möchte, schnappt Taylor immer irgendwelche Dinge auf, die sie glaubt unbedingt nach- oder mitmachen zu müssen, um cool und erwachsen zu wirken. Wie leicht sich Kids in dieser Entwicklungsphase von anderen beeinflussen lassen, führt Taylor immer wieder vor.
    Nur Schulkamerad Hector, ihr bester Freund, hält stets zu ihr. Auf Hectors Beistand ist Verlaß, wenn sie sich mal wieder in ein Schlamassel verstrickt hat. Manchmal macht sich der gutmütige Junge für sie zum Trottel, doch gelegentlich holt er sie auch ganz selbstbewußt mit einem sanften Wink wieder zurück in die Wirklichkeit.
    Obwohl sie es nie zugeben würde, orientiert sich Taylor an der reichen Nachbarstochter Brittany, die immer nur das Beste bekommt und allseits beliebt ist, und mit der sie um die Aufmerksamkeit des schönen Klassenschwarms Leon buhlt.
    Taylor läßt nichts aus bei der permanenten Neuerfindung ihrer Identität. Als sie Vegetarierin werden möchte, weil sie keine Tiere mehr töten will, kommentiert sie ihre Pizza mit der Feststellung "eine Salami ist doch kein Lebewesen!"

    Die australische Kinderserie greift typische Alltagsprobleme der Heranwachsenden auf. In Gestalt des Mädchens Taylor wachsen sich die Themen zu mittleren Katastrophen aus. Ohne wirklich nachzudenken, stürzt sich Taylor mit enormer Energie jeweils in eine spontane Idee. Nur schwer ist sie auch nach jedem unweigerlichen Desaster davon zu überzeugen, daß sie falsch lag. Bevor sie nach einer Niederlage kleinlaut angeschlichen kommt, gibt sie die Schuld immer den anderen, allen voran ihren bedauernswerten Eltern, die zwar als ex-Hippies unkonventionell sind, aber wenigstens nicht spießig. Das Dummchen in der Familie ist Taylors 15jährige blonde Schwester.
    Positiv zeichnet sich die Serie dadurch aus, daß die Geschichten sehr witzig und fantasievoll, aber nie albern sind. Comedy für Kinder muß kein pädagogisches Tabu sein, wenn wie hier das Niveau stimmt.
    Ein pädagogisches Tabu hingegen ist es, dem jungen Publikum die DVD ohne den englischen Originalton vorzusetzen! (Pino DiNocchio)


    Episoden:
    Disc 1:
    01 Auftritt mit Folgen
    02 Auf Stimmenjagd
    03 Der Traum vom Surfen
    04 Die nackte Mutter
    05 Die Auserwählte
    06 Aufklärung muss sein
    07 Flagge zeigen
    Disc 2:
    08 Das große Spiel
    09 Tierisch außerirdisch
    10 Die schottische Erbschaft
    11 Ganz schön böse
    12 Ich bin ich
    13 Das Abschlussfest


    Originaltitel: Mortified
    Regie: Pino Amento
    Musik:  
    Darsteller: Marny Kennedy, Nicolas Dunn, Luke Erceg, Maia McCall Mitchell, Rachel Blakely, Andrew Blackman, Dajana Cahill, Sally McKenzie, Steven Tandy
    Australien 2006

    MEINE PEINLICHEN ELTERN - Mortified (TV 2006)

    Staffel 2
    Für Taylor, inzwischen 12 Jahre alt und auf einer neuen Schule, wird es einfach nicht leichter: Schon am ersten Schultag verliert sie ihren Freund Hector, verpaßt den Bus und riecht auch noch ziemlich streng nach Fisch, nachdem sie von ihrer Mum mit einer "ganz besonderen" Creme verwöhnt worden ist. Doch das ist erst der Anfang - denn "schlimmer geht immer", und so schaffen es ihre Eltern auch in der zweiten Staffel wieder ganz problemlos, daß Taylor sich andauernd in Grund und Boden schämt. Diese Erde ist einfach zu klein für sie und ihre Elternů (Covertext)

    Episoden:
    Disc 1:
    14 Das besondere Deo
    15 Die Motto-Party
    16 Das vertrackte Praktikum
    17 Das Benefiz-Quiz
    18 Der teure Teddy
    19 Endlich Hochzeit
    20 Flucht ins All
    Disc 2:
    21 Die Jockey-Tante
    22 Mutter auf Abwegen
    23 Der Monster-Job
    24 Extremst Liebeskummer
    25 Party mit Kakerlaken
    26 Das Regelchaos


    694813 DE - Staffel 1
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: keine
    Länge: 312 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras:  
    - minus - es fehlt der englische Originalton


    694823 DE - Staffel 2
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: keine
    Länge: 312 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras:  
    - minus - es fehlt der englische Originalton


    ©   2010 by TAMINGO Media Publishing