HILFE, ICH HAB MEINE LEHRERIN GESCHRUMPFT

  • Film DVD
  • deutsch
    101 Min.
    697331 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch
    101 Min.
    797331 DE

    Originaltitel: Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft
    Filmlänge: BD 90 Min. ohne Abspann
    Regie: Sven Unterwaldt Jr.
    Musik:  
    Darsteller: Anja Kling, Oskar Keymer, Georg Sulzer, Eloi Christ, Maximilian Ehrenreich, Lina Hüesker, Axel Stein, Justus von Dohnányi, Johannes Zeiler, Michael Ostrowski, Otto Waalkes
    Deutschland 2015

    HILFE, ICH HAB MEINE LEHRERIN GESCHRUMPFT

    Die alten Gemäuer des ehrwürdigen Otto-Leonhard-Gymnasiums sind für Felix die letzte Chance, nachdem er von allen anderen Schulen geflogen ist. Die überkorrekte Direktorin Frau Dr. Schmitt-Gössenwein, für die das Korrigieren für eine der wenigen Freuden im Leen einer Lehrerin ist, hat gerade ganz andere Sorgen, als einen sichtlich wenig motivierten zusätzlichen Schüler aufzunehmen. Der korrupte Schulrat Henning will die unrentable öffentliche Anstalt schließen und sie mit seiner Firma in eine profitable Privatschule für zahlungskräftige Kunden umwandeln. Die Tragweite dieser Pläne und die Bedeutung von Felix für die Zukunft des traditionsreichen Gymnasiums wird Frau Dr. Schmitt-Gössenwein erst klar, als sie sich in einer höchst unpässlichen Lage wiederfindet.
    Felix steht vor der Wahl, zu den Mädchen oder zu den Losern sortiert zu werden, oder zur coolen Clique von Mario und seinen Kumpels Robert und Chris zu gehören. Für Letzteres ist eine Mutprobe fällig. Felix soll in das seit Jahren wegen eines Spuks stillgelegte ehemalige Lehrerzimmer einbrechen. Dabei wird er von der Direktorin ertappt, und es geschieht ein magisches Mißgeschick. Durch einen Zauber wird Felix' Gedanke wahr: Frau Dr. Schmitt-Gössenwein schrumpft zu einer Figur in der Länge eines Bleistifts! Aber auf Dauer kann "Schmitti" doch nicht in Felix' Federmäppchen wohnen. Nur die tief in den Kellergewölben verborgene, geheimnisvolle Apparatur, die der Schulgründer Otto Leonhard vor hundert Jahren für den interaktiven Unterricht konstruiert hatte, kann die Lehrerin wieder in Normalgröße zurückverwandeln...

    Es gibt also in Deutschland doch noch Kinofilme mit klugem Witz, die sich sogar an der Qualität niederländischer Kinderkomödien messen können. Das Schrumpfen von Personen ist an sich keine neue Idee. Die leidvollen Unfälle, die "Schmitti" in der gefährlichen Riesenwelt zu erleiden hat, entlocken dem 11jährigen Felix reichlich Mitgefühl. Am Ende des Abenteuers findet er sie gar nicht mehr so blöd. Natürlich bringt die Mission auch die Kinder zusammen, die dann einschließlich Fiesling Mario alle gemeinsam für den Erhalt ihrer Schule Anstrengungen unternehmen. Highlight des Films ist die Kulisse im Untergrund des Gebäudes. Dort entdecken die Schüler ein Labyrinth magischer Klassenräume, in denen das Lernen wirklich Spaß bringt. Da fühlt man sich fast ein bißchen in eine Schule für Zauberei und Hexerei versetzt. Jungstar Oskar Keymer macht als Felix eine sympathische Figur. Einen Gastauftritt als Geist von Otto Leonhard hat der erschreckend alt gewordene Komiker Otto Waalkes. (Pino DiNocchio)



    697331 DE
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D
    Länge: 101 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Featurettes - Dreharbeiten; Featurettes - Die Geschichte
    - minus - Covermotiv mit Zensurzeichen überdruckt


    797331 DE
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D
    Länge: 101 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Featurettes - Dreharbeiten; Featurettes - Die Geschichte; B-Roll; Premieren-Clip; Making of
    - minus - Covermotiv mit Zensurzeichen überdruckt


    ©   2016 / 2018 by TAMINGO Media Publishing