LAST PASSENGER

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    93 Min.
    698659 DEnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    93 Min.
    698657 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    97 Min.
    798659 DEnicht mehr im Handel
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    97 Min.
    798657 DE

    Originaltitel: Last Passenger
    Filmlänge: BD 91 Min. ohne Abspann
    Regie: Omid Nooshin
    Musik:  
    Darsteller: Dougray Scott, Joshua Kaynama, Kara Tointon, Lindsay Duncan, Iddo Goldberg, David Schofield
    Großbritannien 2013

    LAST PASSENGER

    Von Station zu Station wird der Abendzug von London in die Vororte Richtung Hastings leerer. Zuletzt sitzen im Abteil nur noch Klinikarzt Lewis Shaler und sein Sohn Max sowie deren charmante spontane Reisebekanntschaft Sarah, mit der der Witwer heftig flirtet. Lewis beschleicht ein mulmiges Gefühl, als er bei einem kurzen Halt auf freier Strecke durch das Fenster eine beunruhigende Beobachtung macht. Wirklich ärgerlich wird Lewis, als der Zug an dem Bahnhof, wo er aussteigen möchte, einfach durchfährt. Nur noch drei weitere Passagiere sind in dem Zug, und die können ebenfalls nicht an ihren Zielorten aussteigen. Der Schaffner ist verschwunden, der Lokführer ist nicht erreichbar. Die Notbremsen ziehen nicht. Der Zug rast unaufhaltsam weiter. Zusammen mit den zwei anderen Männern versuchen Lewis und Sarah verzweifelt, die Höllenfahrt zum Halt zu bringen. Der Wahnsinnige im Führerstand des Triebswagens hat offensichtlich alles genau durchdacht. Er will sich mit dem Zug auf spektakuläre Weise ins Jenseits befördern - und die hilflosen Passagiere mit in den Tod reißen...

    Die Charaktere sind keine übermenschlichen Actionhelden. Es sind ganz normale Leute, die mit ganz gewöhnlichen Mitteln versuchen, sich aus der bedrohlichen Situation zu befreien. Dabei sind sie sich selten einig, welche Maßnahme richtig und erfolgversprechend ist. Der ältere Herr verkennt den Ernst der Lage völlig und droht ständig damit, die Polizei zu anrufen, wenn die anderen etwas Verbotenes anstellen. Der polnische Migrant ist derjenige, der mit etwas technischem Sachverstand ohne lange Diskussion anpackt. Lewis moderiert zwischen den beiden Männern, während er seinen Jungen dem Schutz von Sarah anvertraut. Max zu retten hat für ihn höchste Priorität.
    Ein ganzer Film komplett in einem Zug, das fordert einiges von der Raumgestaltung, damit es nicht eintönig wird. Tatsächlich ist der Handlungsablauf, bei dem die Personen mehrfach von einen Ende des Zugs zum anderen wandern, vom Timing her so kontinuierlich, daß die Horrorfahrt fast wie Echtzeit erscheint. (Skip Martin)



    698659 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 93 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Making Of; Featurette; Interviews; B-Roll; Visual Effects; Sound Design


    698657 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 93 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Making Of; Featurette; Interviews; B-Roll; Visual Effects; Sound Design


    798659 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 97 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Making Of; Featurette; Interviews; B-Roll; Visual Effects; Sound Design


    798657 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 97 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Making Of; Featurette; Interviews; B-Roll; Visual Effects; Sound Design


    ©   2013 / 2014 by TAMINGO Media Publishing