FÜNF FREUNDE 4

  • Film DVD
  • deutsch
    94 Min.
    699381 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch
    98 Min.
    799389 DE

    Originaltitel: Fünf Freunde 4
    Filmlänge: BD 92 Min. ohne Abspann
    Regie: Mike Marzuk
    Musik:  
    Darsteller: Justus Schlingensiepen, Quirin Oettl, Valeria Eisenbart, Nele Marie Nickel, Omid Memar, Samuel Finzi, Lucie Heinze, Ramin Yazdani, Mehmet Kurtulus, Pasquale Aleardi, Adnan Maral, Jens Atzorn, Harald Glööckler
    Deutschland 2015

    FÜNF FREUNDE 4 (2015)

    Wie hängt die Entführung eines Gemüsehändlers in Kairo mit einem Diebstahlversuch bei einer archäologischen Ausstellung in Deutschland zusammen? Das erfahren die Fünf Freunde im Verlauf ihres Abenteuers in Ägypten. Julian, Dick, Anne haben in diesem Sommer Besuch von Cousine George und Hund Timmy. Sie helfen ihrem Vater Bernhard im Museum bei der Vorbereitung einer Schau mit ägyptischen Ausgrabungen. In einer der Mumien entdecken sie infolge eines vereitelten Raubs ein Amulett, welches sofort an die Antikenverwaltung in Kairo übergeben werden muß. Dort hat man Bernhard eine Falle gestellt. Der Altertumsforscher wird des Diebstahls antiker Schätze bezichtigt und eingesperrt. Die Kinder müssen die Sache aufklären und Bernhard aus dem Gefängnis holen. Ihre einzige Unterstützung in dem fremden Land ist der jugendliche Straßendieb Auni, der sie zuvor auf dem Markt beklaut hat, und dem sie jetzt wohl oder übel vertrauen müssen. Es gibt noch zwei weitere Teile von dem Amulett, die zusammen den Schlüssel zu einer in der Wüste verborgenen, mit Schätzen gefüllten Grabstätte des ersten Pharaos bilden. Eine finstere Bruderschaft von Kapuzenträgern geht über Leichen, um will dort ihrem Kult huldigen...

    Im vierten Kinofilm der modernen "Fünf Freunde" Reihe nimmt man Abstand von den futuristischen Technikgimmicks und kehrt zurück zum klassischen Abenteuer. In den Gassen des alten Kairo jagen die Teenager dem gestohlenen Amulett nach und werden dabei ihrerseits von Schurken verfolgt. Sie unternehmen einen lebensbedrohlichen Ausflug in die Wüste. Alle Gefahren meistern die Fünf Freunde ohne technische Hilfsmittel. Um so mehr müssen sie bei den diversen Verfolgungsjagden zu Fuß sportlichen Einsatz zeigen. Die Kinder sind groß geworden. Die kindlichen Rivalitäten haben sie überwunden. Mehr als zuvor zeichnet sich ihr Abenteuer durch respektvolle Kooperation untereinander aus. Dick steht nicht mehr so im Schatten des großen Bruders. Er denkt öfter mal nach, bevor er handelt. Das bringt ihm wohlwollende Anerkennung von Julian.
    Bei den Jungschauspielern hat sich im vierten Film eine Routine eingestellt. Der Elan ist verflogen. Das ist eine Entwicklung, die schon durch die ganze Filmreihe zu beobachten war. Kritikwürdig ist die Figur Auni. Wieso spricht ein Straßenjunge in Kairo fließenden deutschen Jugendslang mit Münchner Akzent? In der exotischen Kulisse wirkt Auni mit seinen flapsigen Sprüchen wie ein Fremdkörper. Ein netter Gag hingegen ist das Engagement von Harald Glööckler für die Nebenrolle eines exzentrischen Multimillionärs. (Pino DiNocchio)



    699381 DE
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D, E
    Länge: 94 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Hörfilmfassung, Making of, Interviews, Featurette


    799389 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D, E
    Länge: 98 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Wendecover, Hörfilmfassung, Making of, Interviews, Featurette


    ©   2015 by TAMINGO Media Publishing