DER ALTE MANN UND DAS MEER (1958)

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    83 Min.
    611089 DEnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    83 Min.
    611081 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: The Old Man And The Sea
    Regie: John Sturges
    Musik:  
    Darsteller: Spencer Tracy, Felipe Pazos, Harry Bellaver, Don Diamond, Don Blackman
    USA 1958

    DER ALTE MANN UND DAS MEER - The Old Man And The Sea (1958)

    Der alte kubanische Fischer Santiago hat nicht mehr viel Glück beim Fang in den Gewässern vor Havanna. Auf seine letzten Tage nimmt er einen Jungen im Boot mit hinaus. Er bringt Manoli das Fischerhandwerk bei. Auch nachdem sein Vater ihm verbietet, zum Fischen zu fahren, kümmert sich Manoli weiter rührend um den alten Mann. Morgens hilft er dem Fischer beim Aufrichten des Segels und bringt Köder mit, abends hilft er beim Anlanden. Nur selten bringt Santiago einen Fisch aus dem Meer mit, und so versorgt ihn Manoli in der Frühe mit Kaffee und vor dem Schlafengehen mit einer Mahlzeit aus der Taverne. Seine Armut ignoriert der alte Mann, indem er seine täglichen Gewohnheiten stur beibehält. Er liest jeden Tag dieselbe alte Zeitung und tut so als wäre sie neu. Er trinkt aus seinem leeren Becher und ißt aus seinem leeren Napf.
    Eines Tages, nachdem er wochenlang nichts gefangen hat, beißt ein Fisch an! Das Tier am Angelhaken ist so mächtig, daß der alte Mann nicht genug Kraft hat, es an Bord zu ziehen. Statt dessen zieht der Fisch tief unter Wasser das kleine Boot hinaus aufs Meer. Die Sonne geht unter, und der Fischer sitzt immer noch im Boot und kämpft an der Leine mit dem unsichtbaren Gegner.
    Endlich im Morgengrauen entschließt sich der Fisch aufzutauchen und sich für einige Augenblicke zu zeigen. Er ist länger als das Boot des Fischers. Das Kräftemessen geht weiter in den zweiten Tag. Bei jedem erneuten Auftauchen scheint der riesige Schwertfisch größer zu werden. Mit wundgescheuerten Händen hängt der alte Mann verkrampft die Leine fest, bis er nach quälend langem Kampf den Schwertfisch endlich besiegt. Da, wie er ihn getötet hat, tut der Fisch ihm plötzlich leid. Der alte Mann hat eine eigentümliche Beziehung zu dem großen Fisch entwickelt, er redet sogar mit ihm. Aber es bleibt keine Zeit zum Sinnieren. Der Rückweg zum Hafen wird zu einer grausigen Schlacht. Angelockt vom Blut des verletzten Schwertfischs kreuzen Haie auf...

    Ernest Hemingway gefiel diese Verfilmung seiner Erzählung überhaupt nicht. Das Publikum teilte die vernichtende Kritik des Autors aber nicht. Spencer Tracy erhielt für die Hauptrolle eine Oscar-Nominierung. (Covertext)


    611089 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 83 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras:  


    611081 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 83 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras:  


    ©   2008 by TAMINGO Media Publishing