MICK - MEIN FREUND VOM ANDEREN STERN

  • Film DVD
  • deutsch
    84 Min.
    616173nicht mehr im Handel

    Originaltitel: Mac And Me
    Regie: Stewart Raffill
    Musik: Alan Silvestri
    Darsteller: Christine Ebersole, Jonathan Ward, Jade Calegory, Tina Caspary
    USA 1988

    MICK - MEIN FREUND VOM ANDEREN STERN

    Ein unbemanntes Raumschiff kehrt von einer Erkundungsmission auf einen fremden Planeten zur Erde zurück. Als sie die Sonde öffnen, erwartet die Wissenschaftler eine Überraschung der besonderen Art:
    Eine neugierige Alien-Familie hat sich heimlich an Bord geschlichen. Flugs entwischen die blinden Passagiere und verschwinden spurlos. Im Verfolgungstumult geht der Kleinste von ihnen verloren und landet unbemerkt im Auto einer Mutter, die mit ihren beiden Söhnen und Sack und Pack umzugstechnisch zu ihrem neuen Wohnort unterwegs ist. Kaum haben sie das neue Haus bezogen, beginnt es dort zu spuken, und ein fürchterliches Chaos bricht aus.
    Der 11jährige im Rollstuhl sitzende Eric freundet sich sogleich mit dem gleichaltrigen Nachbarsmädchen an, und zusammen gehen sie der Sache auf den Grund, bis sie den ungewöhnlichen Gast entdecken. Zwischen den Menschenkindern und dem Alienkind, dem sie den Namen Mick geben, entsteht eine rührige Freundschaft, und sie erleben eine Reihe lustiger Abenteuer. Der kleine Alien hat nämlich nur lauter Unsinn im Kopf, und als lebenswichtige Nahrung benötigt er Unmengen Limonade. Doch bald kommen die Suchtrupps der Sicherheitsbehörden auf die Spur. Wird es der Rasselbande gelingen, ihren Freund zu retten?

    Ist das friedfertige, limoschlürfende, tapsige außerirdische Gummimännchen mit den Glupschaugen ein "E.T."-Abklatsch für Arme? Nein, nicht wirklich, es ist einfach nur ein netter Film für Kinder mit einem heutzutage ganz normalen Thema. Er bringt zwar keine pädagogische Message, dafür Spaß und Unterhaltung auf US-amerikanischem Niveau. Bewertung: bedenkenlos! (Pino DiNocchio)

    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: keine
    Bild: 4:3 Vollbild 1:1.33
    minuses fehlt der englische Originalton


    ©   1999 / 2001 by TAMINGO Media Publishing