ANOTHER COUNTRY

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    87 Min
    641689nicht mehr im Handel

    Originaltitel: Another Country
    Regie: Marek Kanievska
    Musik:  
    Darsteller: Colin Firth, Rupert Everett, Cary Elwes, Michael Jenn, Robert Addie, Tristan Oliver, Rupert Wainwright
    Großbritannien 1984

    ANOTHER COUNTRY

    Der junge Adelige Guy Bennett ist Schüler an einem englischen Eliteinternat. Sein erklärtes Ziel ist es, im nächsten Jahr zu den sogenannten Lords zu gehören, die in der strengen Hierarchie der Schule das höchste Ansehen genießen. Die Aufnahme in diesen elitären Kreis von Schülern kann der erste Schritt einer großen Karriere sein, Guy möchte im auswärtigen Dienst tätig werden, nach Möglichkeit sogar als Botschafter in Frankreich arbeiten.
    Doch Guy gilt, ebenso wie sein Freund Tommy Judd, als Außenseiter. Wirklich problematisch wird die Situation, als Guy sich in seinen Mitschüler James Harcourt verliebt und eine zarte Romanze beginnt. Zwar gehören homosexuelle Beziehungen an der Schule, an der nur junge Männer zugelassen werden, zum Alltag, es ist aber dennoch ein Thema über das nicht gesprochen wird und das auf gar keinen Fall öffentlich werden sollte. Harte Strafen bis hin zum Schulverweis wären die Folge, der Ruf der Schule, an der die zukünftigen Lenker des Empires ihre Zeit mit Studieren und Cricket spielen, verbringen, steht auf dem Spiel. Die Warnung seines besten Freundes, der sich aus Kritik an der englischen Gesellschaft und am Kolonialismus den Schriften von Karl Marx zugewandt hat, nimmt Guy nicht weiter ernst. Auch wenn die Treffen mit James im Geheimen stattfinden - Guys Verhalten ist gefährlich.
    Zunächst scheint alles nach Plan zu gehen, und Guys Chancen, nach den Ferien als Lord an die Schule zurückzukehren, stehen gar nicht so schlecht. Sogar Tommy Judd hilft Guy, obwohl er zunächst erklärt hatte, bei diesen "Spielchen" nicht mitzumachen, er wolle sich lieber treu bleiben, als dieses System zu unterstützen. Alle anderen, die den Aufstieg Guys verhindern könnten, trauen sich nicht, etwas gegen ihn zu unternehmen; ihnen wurde damit gedroht, daß einige pikante Details an die Schulleitung weitergegeben würden.
    Als Guy eines Tages eine kleine Notiz durch einen jüngeren Schüler an James senden möchte, kommt es zum Eklat. Fowler, einer der Lords und ein erklärter Feind Guy Bennetts, fängt das Schreiben ab - und hat nun endlich einen handfesten Beweis dafür, daß Guy auf gar keinen Fall in den Kreis der Lords paßt. Welche Folgen dies für Bennett und seinen weiteren Lebensweg hat, ist ihm gleichgültig.
    Da ein Doppelleben für Guy nicht denkbar ist, er offen zu seiner Homosexualität stehen und sich nicht mit den Zwängen der britischen Gesellschaft abfinden möchte, beschließt er sich zu rächen: 1955 wandert er in die UdSSR aus und wird zu einem Top-Spion des KGB. (Covertext)

    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D (nicht ausblendbar)
    Bild: 16:9
    Extras: Produktionsnotizen, Informationen zur Buchvorlage von Julian Mitchell


    ©   2003 by TAMINGO Media Publishing