LONESOME JIM

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    88 Min.
    642209 DEnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    88 Min.
    642207 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: Lonesome Jim
    Regie: Steve Buscemi
    Musik:  
    Darsteller: Casey Affleck, Mary Kay Place, Liv Tyler, Kevin Corrigan, Seymour Cassel, Jack Rovello, Mark Boone Junior
    USA 2004

    LONESOME JIM

    Jim besucht nach langer Zeit seine Eltern in Indiana. Was er dort will, weiß er eigentlich selber nicht. Er ist jetzt 27, alleinstehend und beruflich bisher erfolglos geblieben. Im Elternhaus wird er immer noch übertrieben bemuttert und vom Vater mit karger Strenge behandelt.
    Kurz nach seiner Ankunft hat der Bruder Tim einen schweren Unfall. Jim muß widerwillig seinen Aufenthalt auf unbestimmte Zeit verlängern und Tims Arbeit in der Fabrik der Eltern übernehmen. Zudem muß er auch noch seine zwei Nichten betreuen und Tim als Trainer des Basketball Teams der Mädchen vertreten, obwohl er null Ahnung von Sport hat.
    Diese lästigen Aufgaben stehen Jims neuer Bekanntschaft mit der Krankenschwester Anika im Weg. Aber auch so ist es nicht leicht, mit Anika eine Beziehung einzugehen. Sie ist ziemlich eigensinnig, und sie bringt ihren kleinen Sohn Ben an ihrer Seite mit. Jim muß das nun alles auf die Reihe bringen: die Kinder hüten, der fürsorglichen Mutter ausweichen, in der Firma die Arbeit machen, den aus dem Koma erwachten Bruder im Krankenbett pflegen, und Anika...
    Zu allem Überfluß zieht ihn der durchgeknallte Onkel "Evil", der ebenfalls im Familienbetrieb mitarbeitet, in seine Drogengeschäfte hinein, durch die Firma und Familie fast in den Abgrund geraten...

    Statt der erhofften Ruhe, über seine gescheiterte Karriere als Schriftsteller nachdenken zu können, findet Jim im Elternhaus eine Verkettung von Katastrophen vor. Mit einem Schlag muß sich der leichtfüßig durchs Leben driftende Jim einer Reihe ernster Probleme entgegenstellen. Lichtblick für einen Neuanfang ist die hübschen Anika. Daß er sich verlieben würde, damit hat Jim am wenigsten gerechnet. In all dem Chaos verfolgt er nun ein Ziel: mit Anika und ihrem Jungen, mit dem er sich überraschend gut versteht, eine neue Familie zu gründen.
    Der Film ist erstaunlich kurzweilig. Obwohl die meisten von Jims teilweise absurden Problemen ziemlich konstruiert sind, ist es recht unterhaltsam. Besonders niedlich ist Jims Umgang mit den Kindern. Darin kann er schließlich seine eigene Situation reflektieren und erkennen, worauf es wirklich ankommt. Nicht zuletzt der schon sehr lebenskluge kleine Ben ist für Jim ein Wegweiser. Durch den charakterstarken Jungen erkennt Jim, was seine Bestimmung ist: Weit weg von seinem Zuhause ein Vater für Ben und der Mann für Anika zu sein. (Pino DiNocchio)



    642209 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 88 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras: Making Of & Interview mit Regisseur Steve Buscemi; Kurzfilm "Kirby's Song" mit Steve Buscemi


    642207 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 88 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras: Wendecover, Making Of & Interview mit Regisseur Steve Buscemi; Kurzfilm "Kirby's Song" mit Steve Buscemi


    ©   2009 by TAMINGO Media Publishing