DSCHUNGELBUCH - MOWGLIS ERSTES ABENTEUER

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    86 Min.
    670299noch nicht erschienen

    Originaltitel: Jungle Book - Lost Treasure
    Regie: Michael McGreevey
    Musik:  
    Darsteller: Lindsey Peter, Sean Price McConnell, Antonio Baker, Gary Collins, Michael Beck, Michael Des Barres, Warren A. Stevens
    USA 1998

    DSCHUNGELBUCH - MOWGLIS ERSTES ABENTEUER

    Professor Miller kehrt mit seiner pubertierenden Tochter Lindsey und zwei seiner Studenten in den indischen Dschungel zurück, wo er 10 Jahre zuvor die Spur zu den Ruinen der verlorenen Stadt entdeckt hatte. Ein sagenhafter Diamant soll dort zu finden sein. Mit dabei ist auch der Kollege Professor Donovan mit seinem Sohn Travis. Banditen, die es ebenfalls auf den Diamanten abgesehen haben, überfallen das Zeltlager und verschleppen die Wissenschaftler. Lindsey und Travis können entkommen. Nun sind die beiden Teenager allein im Dschungel. Da kommt ihnen ein Junge zu Hilfe, der im Urwald zusammen mit den Tieren lebt. Es ist Mowgli. Er war als kleines Kind bei Professor Millers erster Expedition verlorengegangen. In der Wildnis aufgewachsen, ist er jetzt Retter und Führer für Lindsey und Travis. Gemeinsam machen sie sich daran, ihre entführten Väter aus den Klauen der fiesen Banditen zu befreien...

    Aus der klassischen Vorlage wird hier in modernes amerikanisches Teenie Abenteuer gebügelt. Dieser Mowgli kann sprechen, besitzt eine eingerichtete Wohnung in einer Höhle, er ißt aus Tellern, er ist zutraulich zu Menschen und macht stets ein freundliches Gesicht. Der platte Familienquark hat nur einen Reiz: Dieser Mowgli ist ein verdammt hübscher Junge mit einem Traumkörper - zum anknabbern süß! Daß zwischen ihm und dem Mädchen keine Funken fliegen, das ist so unlogisch wie die ganze absurde Geschichte. Aber auch verständlich, denn da ist ja noch Travis, der sonst ziemlich überflüssig dastehen würde. Man sollte also meinen, Lindsey und Travis würden zusammenkommen, nachdem sie sich ausgiebig angezickt haben. Aber auch das geschieht nicht. Der Clou ist: anscheinend hat sich Travis in den reizenden Mowgli verguckt! Am Ende verabschiedet sich Lindsey völlig ungerührt und geht nach Hause, während Travis glühenden Herzens in Indien bleibt, weil er den Urwaldjungen möglichst bald wiedersehen und mehr Zeit mit ihm zusammen verbringen will. Das ist natürlich nur so eine Interpretation... (Pino DiNocchio)

    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel:  
    Bild:  
    Extras:  


    ©   2006 by TAMINGO Media Publishing