MOZART IN CHINA

  • Film DVD
  • deutsch
    80 Min.
    670739noch nicht erschienen

    Originaltitel: Mozart in China
    Regie: Bernd Neuburger
    Musik:  
    Darsteller: Kaspar Simonischek, Marco Yuan, Mingmei Quan, Biao Wang, Xueli Yuan, Ming Huang
    Österreich / China 2008

    MOZART IN CHINA

    Im Krankenhaus von Salzburg liegt Danny nach einem Sportunfall neben einem Jungen aus China. Li Wei ist ungeheuer geschwätzig, was Danny ziemlich nervt. Der 10jährige hat keine Lust, sich mit Li Wei anzufreunden. Aber dann wird Danny von der chinesischen Familie eingeladen, in den Ferien mit Li Wei dessen Großvater in China zu besuchen, der am Meer auf der Insel Hainan lebt. Jedenfalls ist das immer noch besser, als den Sommer bei Tante Annelies verbringen zu müssen.
    In Dannys Reisegepäck eingeschlichen hat sich Mozart, seine Lieblingspuppe aus dem Marionettentheater der Eltern. Auch in China gibt es Puppentheater, das traditionelle Schattenspiel. Li Wais Großvater pflegt eine Sammlung alter Figuren, die er einst vor der Barbarei der kommunistischen Kulturrevolution gerettet hat. So wie der Junge aus Österreich in China fremde Sitten und eine andere Lebensart kennenlernt, macht auch die Mozartpuppe Bekanntschaft mit einer ganz neuen Kunst. Der grazile Tanz der chinesischen Puppen inspiriert ihn zu besonders schönem Klavierspiel. Wolfgang Amadeus verliebt sich sogar in einer der chinesischen Puppen. Für die schöne Schatten-Prinzessin Ming Mei komponiert er am Klavier eine Sonate. Noch ahnt niemand etwas vom nächtlichen Treiben der Mozartpuppe.
    Danny erlebt mit Li Wei und dessen Cousine Lin Lin jeden Tag neue Abenteuer. Sie spielen mit anderen Kindern am Strand, besuchen den Markt, helfen den Fischern, und ständig gibt es komische Sachen zu essen. Nur Großvater Wang ist in argen Schwierigkeiten. Bei einem halsabschneiderischen Geldverleiher hat er Schulden, die er nicht mehr abzahlen kann, weil die Leute lieber ins Kino gehen statt das Schattentheater zu besuchen.
    Li Weis Vater nimmt die Jungs auf dem Fischerboot mit auf See. Sie wollen einen der unglaublich wertvollen Diamantfische fangen, die nur alle 33 Jahre in die Gewässer vor der Insel kommen. Aber ein Sturm verhindert den Erfolg. Der Geldverleiher will der Familie das Haus wegnehmen und das Grundstück als Bauland an einen österreichischen Hotelbetreiber verkaufen.
    Die kleine Lin Lin hat einen schlauen Einfall, wie sie Geld für den Großvater beschaffen können. Mozart könnte das chinesische Schattentheater mit seiner Klaviermusik begleiten. Die Kinder laden im ganzen Ort ein zu der außergewöhnlichen Aufführung "Mozart in China"...

    Ein beschauliches Kindermärchen über die Begegnung zweier Kulturen. Die zwei Jungen finden mit viel Humor zum Verständnis für die jeweils andere Lebensweise.
    Die Puppenromanze ist niedlich. Das Eigenleben der Puppen bleibt allen verborgen. Nur Lin Lin kommt dahinter, und sie behält es als ihr Geheimnis. Das Mädchen wird so zum Bindeglied zwischen der Magie der Puppen und der nüchternen Welt der Wirklichkeit.
    (Pino DiNocchio)



    670739
    Tonspur: Deutsch + Chinesisch (mehrsprachige Originalfassung)
    Untertitel: D
    Bild: 16:9 Widescreeen 1:1.85
    Extras:


    ©   2010 by TAMINGO Media Publishing